Sie sind hier:

Vermittlung

Leitbild

Erfahrungsbericht

Tierschutz

Das Gesellschaftsaquarium

Krasse Pflegefehler

Die Kundenstrukturen

Schwierige Aufklärungsarbeit

Fischtransporte

Auch Fische können Leiden

Statistik

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Ihr Weg zu uns

Impressum

Missverstandene Lehrmeinungen führen nicht selten zu Pflegefehlern. Eine Empfehlung besagt: Nur soviel Füttern, was in 5 Minuten gefressen wird. Doch Vorsicht, wo bleiben die Bodenbewohner? Den Welsen haftet der Ruf nach, sie seien Restenverwerter. Aufgepasst! Es gibt keine Putzerfische und Algenfresser. Alle Fische müssen artspezifisch gefüttert werden. Die Bodenbewohner benötigen Spezialfutter, das zu Boden sinkt. Fehlt dieses, müssen viele von ihnen verhungern. Zudem wird den Aquarienfischen eine gute Ernährung vorenthalten. Dies, weil die Leute glauben eine Fütterung mit Trockenfutter sei ausreichend. In der Folge sind Mangelerscheinungen nicht auszuschliessen. Obschon diese nicht zu sehen sind, wirken sie sich sehr wahrscheinlich lebensverkürzend aus.

Oftmals werden die Lebensweisen der Fische nicht beachtet. Beispielsweise müssen Neonfische und Diskusfische, die Nachts nahe des Bodenrundes ruhen, mit nachtaktiven, bodenlebenden Welsen auskommen. Weiter werden unterschiedliche Futterspezialisten miteinander vergesellschaftet. Eine gezielte Fütterung ist in Aquarien meist nicht möglich. Zum Beispiel leben oftmals pflanzen- und algenfressende Fische mit Arten zusammen, die ausschliesslich tierische Nahrung benötigen.

Schwarzer Neonfisch

Nano-Aquarien sind eckige Goldfischkugeln
Vor allem die Liebhaber von Zwergfischen und Mini-Wirbellosen schwören auf Behälter überschaubarer Grössen, weil sie ihre Tiere darin naturnah pflegen können.
In sogenannten Nano-Aquarien werden dann auch eine ganze Reihe von sogenannten minibeckentauglichen Süsswassertieren gepflegt. Dies sind selbstverständlich keine Einsteiger-Aquarien!
Die Mindestanforderung an den Lebensraum für Aquarienfische lautet:
Aquarium mit 80 cm Kantenlänge = 112 l Wasserinhalt